Autor: Torsten KleinAktualisiert: 10. Juli 2020 | Lesezeit: 3 Minuten

Das Potenzmittel Viagra (Wirkstoff: Sildenafil) wirkt nach dem Zeitpunkt der Einnahme bis zu 5 Stunden. Die Halbwertszeit beträgt etwa 3 Stunden.

Innerhalb dieser 5 Stunden Wirkungszeit, kann eine Erektion leichter aufgebaut und gehalten werden.

Vorausgesetzt es findet eine sexuelle Stimulation statt. Das erklärt zu gleich, dass Viagra nicht von alleine wirkt und keine Erektion aus heiterem Himmel erzeugt. Es muss Lust auf Sex bestehen und eine sexuelle Stimulation statt finden, damit Viagra innerhalb dieser 5 Stunden seine Wirkung zeigen kann.

Wir erklären im Artikel ob eine längere Wirkung von Viagra möglich ist und woher Männer originales Viagra erhalten können.

wie-lange-wirkt-viagra
Viagra wirkt etwa 5 Stunden. In dieser Zeitspanne kann eine Erektion aufgebaut und leichter gehalten werden. Die Halbwertszeit beträgt 3 bis 5 Stunden, danach verringert sich der Wirkstoff im Körper und eine Erektion aufbauen, fällt Männern wieder schwieriger.

Wirkungsdauer von Viagra

Laut offiziellen Beipackzettel wirkt Viagra bis zu 5 Stunden.2VIAGRA Beipackzettel, INN-sildenafil citrate Erfahrungsberichte bestätigen diese Angabe.

Die Halbwertszeit beträgt 3 bis 5 Stunden.2VIAGRA Beipackzettel, INN-sildenafil citrate – 5.2 Pharmakokinetische Eigenschaften – Elimination Ab diesem Zeitpunkt ist die höchste Wirksamkeit im Blut erreicht und der Wirkstoff wird langsam wieder abgebaut.

Wirkt Viagra über 12 Stunden?

In einer spanischen Studie aus dem Jahre 20043Efficacy of Sildenafil Citrate at 12 Hours after Dosing: Re-exploring the Therapeutic Window: doi.org wurde bei 40 Männern untersucht, wie stark Viagra 12 Stunden nach der Einnahme noch wirkt.

Verabreicht wurde dabei die höchste Dosis (100 mg) Viagra Sildenafil:

  • Erfolgsquote nach einer Stunde: 97 %
  • Erfolgsquote nach 12 Stunden: 74 %

Die Studie konnte somit aufzeigen, dass Viagra (Sildenafil) noch 12 Stunden nach der Einnahme bei Männern die unter erektiler Dysfunktion leiden, noch ausreichend wirken konnte.

Dieser langsame Abbau von Sildenafil im Körper, erklärt auch warum Viagra nur 1 mal täglich eingenommen werden sollte.

Spätestens nach 24 Stunden ist der Wirkstoff allerdings komplett abgebaut. 
wie-lange-wirkt-viagra
Mit der Wirkungszeit von Viagra sind die meisten Männer zufrieden. Die 5 Stunden genügen in den aller meisten Fällen für ausreichend Spaß im Bett.

Und ab wann wirkt Viagra?

Nach etwa einer Stunde hat Viagra die höchste Konzentration im Blut erreicht. Daher wird auch empfohlen Viagra etwa eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einzunehmen.

Bei  manchen Männern kann es auch bis  zu 2 Stunden dauern bis der Wirkstoff sich im Körper voll entfalten konnte. Die einstündige Wartezeit bis zum Geschlechtsverkehr ist daher eine sehr gute Zeitspanne.

Artikelempfehlung:

Kann ich die Wirkung von Viagra verlängern?

Nein, die Wirkung von Viagra lässt nach etwa 5 Stunden langsam nach. Spätestens nach 6 Stunden ist kaum noch ausreichend Wirkstoff im Blutkreislauf enthalten, um von der Wirkung einer verstärkten Durchblutung zu profitieren.

Durch die Aufnahme von fettigen Speisen wird die Wirkung zwar verzögert aber nicht verlängert.

Innerhalb von 24 Stunden sollte nicht mehr als 100 mg Sildenafil eingenommen werden. Dies entsprecht der täglichen maximal Dosis.

Gibt es länger wirkende Alternativen?

Ja, Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil. Dieses Potenzmittel wirkt bis zu 36 Stunden lang. Der Wirkstoff ist ebenfalls ein PDE-5-Hemmer unterscheidet sich somit nicht großartig von der Wirkungsweise.

Auch die Nebenwirkungen fallen in etwa ähnlich wie bei Viagra aus. Wer also starke Nebenwirkungen verspürt, der wird bei der langen Wirkungsdauer von Cialis leider auch länger mit den Nebenwirkungen zu kämpfen haben. Daher ist auch bei Cialis eine angepasste Dosierung äußerst ratsam.

Aufgrund der langen Wirkungsdauer wird Cialis auch häufig als die „Wochenendpille“ bezeichnet.

Artikelempfehlung:

Woher bekomme ich Viagra?

Um Viagra zu erhalten benötigen Männer ein gültiges Rezept. Der Wirkstoff Sildenafil ist Verschreibungspflichtig.

Dieses Rezept kann der Hausarzt oder auch Urologe ausstellen. Doch auch über das Internet kann eine Online Diagnose erfolgen. Männer können sich somit den persönlichen Arzttermin sparen und kommen in den Genuss einer diskreten schnellen online Behandlung. Die Versandzeit benötigt ur 24 Stunden und eine Zahlung ist auch bequem auf Rechnung möglich.

Viagra Preise mit Diagnose
Quellen, wissenschaftliche Studien & Literatur:
  1. Onset and duration of action of sildenafil for the treatment of erectile dysfunction – ncbi
  2. VIAGRA Beipackzettel, INN-sildenafil citrate: www.ema.europa.eu (.pdf)
  3. Efficacy of Sildenafil Citrate at 12 Hours after Dosing: Re-exploring the Therapeutic Window: doi.org

Fotos: Shutterstock.com

Suchwort: