Autor: Torsten KleinAktualisiert: 10. Juli 2020 | Lesezeit: 2 Minuten

Das Potenzmittel Cialis (Tadalafil) wirkt frühestens ab 20 bis 30 Minuten nach der Einnahme.

Hinweis: Durch zu große Mengen Alkohol oder fettige Mahlzeiten kann die Wirkung verzögert werden.

Vermeiden:

  • Alkohol
  • Fettige Mahlzeiten
  • Stress
  • Andere PDE-5-Hemmer

Teilweise berichten Männer auch von einer Wirkung bereits nach 15 Minuten. Offiziell wirkt Cialis nach 40 bis 60 Minuten. Wer Cialis in geringer Dosis (5 mg) täglich einnimmt, der muss gar nicht erst auf einen Wirkungseintritt warten, dann wirkt Cialis jederzeit & sofort.

Kann Cialis noch schneller wirken?

Wer Cialis auf nüchternen Magen mit einem Glas Wasser einnimmt, kann vom schnellsten Wirkungseintritt ausgehen.

Die Einnahme von blutverdünnenden Medikamente, könnte den Wirkungseintritt nochmals beschleunigen. Laut Erfahrungsberichten kann Cialis in Kombination mit z.B. Aspirin noch schneller wirken.

WARNUNG: Dies ist keine medizinische Empfehlung!

Da die Wirkungszeit von Cialis bis zu 36 Stunden lang beträgt, sollte genug Zeit vorhanden sein. Cialis kann daher auch zeitlich weit vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Cialis kann auch dauerhaft wirken

Im Gegensatz zu anderen Potenzmittel, kann Cialis in geringer Dosis auch täglich eingenommen werden. Dies hängt mit der langen Halbwertszeit von 17,5 Stunden zusammen. Der Wirkstoff ist also knapp 36 Stunden im Körper und kann in einer geringen Dosis täglich neu eingenommen werden.

Es ist somit jederzeit ausreichend Wirkstoff im Körper enthalten damit Cialis jederzeit & sofort wirken kann.

Diese geringe Dosis wird als „Cialis einmal Täglich“ vermarktet, ist aber auch als günstiges Tadalafil Generikum verfügbar.

Wie schnell wirken andere Potenzmittel?

Cialis wirkt mit etwa 20 bis 30 Minuten bereits ziemlich schnell. Lediglich Spedra kann hat einen noch schnelleren Wirkungseintritt. Dafür allerdings auch wieder eine kürzere Wirkungsdauer.

Viagra wirkt ab etwa 30 bis 40 Minuten.
Levitra wirkt ab etwa 20 bis 30 Minuten.
Spedra wirkt ab etwa 15 bis 20 Minuten.

Wie bemerke ich die Wirkung von Cialis?

Ob Viagra oder Cialis bereits wirkt oder nicht, sollte durch eine vollständige Erektion deutlich zu spüren sein.

HINWEIS: Cialis wirkt nicht von alleine.

Damit Cialis auch Auswirkungen zeigen kann, ist eine körperliche sexuelle Stimulation notwendig. Cialis steigert nicht die Lust sondern sorgt dafür das eine Erektion leichter aufgebaut und länger gehalten werden kann.

Wenn Männer also nicht sexuell erregt sind, wird sich auch keine Wirkung zeigen lassen können.

Wo bekommt man Cialis?

Um Cialis erhalten zu können, wird ein Rezept vom Arzt benötigt.

Dieses Rezept kann vom Hausarzt, Urologen oder über das Internet ausgestellt werden.

Cialis Preise inkl. Rezept

Cialis rezeptfrei auf dem Schwarzmarkt

Egal wo Männer Cialis kaufen, eine Verschreibung sollte erfolgen. Denn wenn Sie Cialis rezeptfrei kaufen, riskieren Sie nicht nur rechtliche Konsequenzen, sondern gefährden auch Ihre Gesundheit.

Warum? Weil Händler die Cialis rezeptfrei anbieten, garantiert keine Originale Medikamente versenden.

Ein Shop der gegen so viele Gesetze verstößt ist nur an Profit interessiert. Gefälschte Cialis kosten ein Bruchteil vom Original.

Wir raten klar davon ab, Cialis ohne Rezept auf Fake Shops zu kaufen. 
Quellen, wissenschaftliche Studien & Literatur:
  1. tadalafil – Lilly Deutschland GmbH
  2. Tadalafil pharmacokinetics in healthy subjects – ncbi.nlm.nih.gov

Fotos: Shutterstock.com

Suchwort: