Autor: Torsten KleinAktualisiert: 8. Juli 2020 | Lesezeit: 8 Minuten

Durch NoFap soll mehr Energie & Zeit für wichtiger Dinge geben. Auch soziale Änderungen ins positive werden häufig vermerkt. Unter NoFap versteht sich der Verzicht auf Selbstbefriedigung bei Männern.

Den größten Vorteil vom Verzicht auf die Masturbation haben vor allem Männer, welche unter Pornosucht leiden.

Fakt: Zu viel Pornografie kann Erektionsstörungen auslösen und weitere psychologische Nachteile mit sich bringen. No Fap kann hierbei helfen die Probleme über einen natürlichen Verzicht wieder zu beheben.

Im Artikel betrachten wir das Masturbationsverbot genauer. Wir erläutern die Vorteile & Nachteile in Bezug auf das Sexualleben und die Potenz des Mannes.

nofap-was-bringt-es-banane
NoFap bedeutet den Verzicht auf Masturbation. Die meisten Vorteile können Männer haben, welche unter zwanghafter Masturbation & Sucht nach Pornografie leiden.

NoFap: Wie lange muss man durchhalten?

Die Regeln von NoFap sind kein Gesetz. Im Internet kursieren verschiedenste Ansichten. Auch was die Dauer von NoFap betrifft, kann pauschal keine feste Aussage gemacht werden.

Das erste mal NoFap? 1 bis maximal 2 Monaten sind ein realistisches Ziel.

Wer damit noch gar keine Erfahrung hat und eher häufig masturbiert, sollte sich ein Monat als erste NoFap-Challenge als Ziel setzen.

Mehrere Tage Enthaltsamkeit könne nachweislich folgendes bewirken:

Spätestens nach einer Woche ist hierbei allerdings keine weitere Steigerung zu bemessen. Dann können nur noch die psychologischen Effekte wirken.

  • Ein Monat ohne Masturbation, was bringt mir das?

Was bringt NoFap?

Die ersten Vorteile von NoFap zeigen sich erst nach einigen Wochen.

  • Gesteigertes Selbstvertrauen
  • Offenere Kommunikation
  • Leicht gesteigertes Testosteron
  • Mehr Lust auf echten Sex
  • Besseren, intensiveren Sex

Allerdings betrifft dies vor allem Männer, welche vorher exzessive Masturbation betrieben haben und teilweise sogar süchtig nach Pornografie gewesen sind.

Schließlich kommen Männer, welche keine Einschränkungen durch Masturbation haben auch nicht auf die Idee, diese einschränken zu wollen.

Wer in NoFap eine Challenge (Herausforderung) sucht, hat meist bereits viele Nachteile von zu häufiger Masturbation. Denn wenn die Masturbation zu viel Kontrolle über das Leben gewinnt, kann NoFap tatsächlich dabei helfen diese Kontrolle wieder zurück zu gewinnen.

Umstritten: Bessere Konzentration durch NoFap?

Für den einen mag es ein Vorteil sein, nicht mehr ständig zu masturbieren. Endlich kann sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentriert werden. Doch wie soll das gehen, wenn die Lust beim Verzicht ansteigt? Für die meisten Männer ist es eher ein Nachteil, denn die Gedanken an Sex werden durch den Verzicht mehr und mehr.

Wer NoFap über mehrere Monate durchziehen kann, hat vielleicht tatsächlich eine gewisse Hürde überwunden und denkt weniger an Sex. Für Männer die vorher allerdings sexuell aktiv waren und Sex im Leben einfach dazu gehört, ist dies nur schwer vorstellbar.

Männer mit sehr wenig Testosteron gelingt dies wahrscheinlich eher, als Männern mit einen hohen Testosteronwert.

Hierbei gilt: Ausprobieren. Wenn du nach ein bis zwei Wochen kaum noch an etwas anderes als Sex denken kannst und dein soziales wie auch berufliches Leben darunter mehr leidet, als wenn du masturbieren würdest, dann solltest du dich von dem NoFap-Verbot erlösen.

Wenn dagegen endlich mehr Zeit für andere Dinge im Leben ist und du dich gut auf Arbeit und Freizeit konzentrieren kannst, dann bleibe dabei und halte noch länger durch.

Minimal: Mehr Testosteron durch NoFap?

Ja der Testosteronwert kann sich durch den Verzicht auf Masturbation erhöhen. Aber: Die Werte sind dabei minimal. Nach etwa 7 bis 14 Tagen hat dieser Wert bereits sein Maximum erreicht und erhöht sich nicht weiter.

Ähnlich verhält es sich mit der Spermamenge. Nach einigen Tagen Abstinenz hat der Körper bereits ausreichend neue Spermien produziert und die Menge erhöht sich nicht weiter.

Intensivere Träume durch NoFap?

Einige Männer berichten durch NoFap deutlich intensivere Träume verspürt zu haben. Während sich vor der Zeit kaum an die Träume erinnert worden konnte, kann die Veränderung in der Psyche so drastisch sein, dass Träume fasst wie Wirklichkeit wirken können.

Ob das immer positiv ist, kommt auf die Träume und das persönliche empfinden an. Logischerweise beinhalten durch Sexentzug die meisten dieser Träume auch viele sexuelle Handlungen. Umso schwieriger mag es sein, der Morgenlatte keine Beachtung zu schenken.

Wem bringt NoFap die meisten Vorteile?

  • Masturbation nimmt dir zu viel Lebenszeit?
  • Masturbation beschert dir wenig Freude, es ist eher ein Zwang?
  • Du hast davon vielleicht sogar finanzielle Nachteile?
  • Ohne Masturbation fühlst du dich nicht ausgeglichen?
  • Du bist Introvertiert und würdest gerne offener mit Frauen sprechen?

Dann kann NoFap tatsächlich einen großen Effekt haben und dir eine ganz neue Welt ermöglichen.

Schüchtern? NoFap kann helfen
Wenn Männer zu schüchtern sind Frauen anzusprechen, kann NoFap dabei helfen etwas mehr Selbstvertrauen zu bekommen. Desto größer die Lust auf Sex ist, desto größer ist auch die Motivation Frauen anzusprechen. Achtung: Dieser Effekt kann allerdings auch den Gegenteiligen Effekt haben oder sogar eine zu große Aufdringlichkeit auslösen.

nofap-no-porn-laptop

Süchtig nach Pornos? NoFap als Lösung
Die größten Vorteil bietet NoFap wenn eine Sucht nach Pornografie besteht. Durch die ständige Reizüberflutung vermitteln Pornos ein vollkommen falsches Bild von Sexualität. Außerdem können Pornografie sogar Auslöser für Potenzstörungen sein, da die Reize immer höher gesetzt werden müssen um noch eine Befriedigung bieten zu können. Der Abstand von Pornografie durch strikes Masturbationsverbot ist in diesem Fall eine sehr effektive Lösung.

Aus wissenschaftlicher Sicht hat der Verzicht auf Masturbation keinen nachweisbaren Vorteil. Schließlich ist die Masturbation auch eine natürliche Angelegenheit, die aus der Sicht der menschlichen Evolution keinen Nachteil bietet. Falls das Masturbationsverhalten allerdings die Psyche der Männer belastet, kann ein Verzicht mehr Vorteile als Nachteile liefern.

Tipps um NoFap durchhalten zu können

  • Sperre von Internetseiten einrichten
  • Ständige Beschäftigung
  • Neue Hobbys
  • Treffen mit Freunden & Bekannten
  • Vorstellung beobachtet zu werden
  • Unterstützung durch die NoFap Community
  • Offene Kommunikation über das Ziel
  • Gedanken an die Vorteile
  • Verzicht auf Alkohol & Drogen
nofap-tipps-konzentration-mann-gedanken
Desto mehr Pornografie konsumiert worden ist, desto schwieriger fällt der Entzug. Viel Beschäftigung kann helfen NoFap durchhalten zu können.
Beschäftigung durch Beruf & Hobbys
Durch neue Hobbys können die Gedanken ideal direkt auf neue Ziele gesetzt werden. Dadurch wird keine freie Zeit an Pornografie oder auch nur den Gedanken an Pornografie verschwendet. Sport, das erlernen einer neuen Sprache oder auch neue berufliche Ziele können als sinnvolle Beschäftigung dienen.
Soziale Kontakte & Unterstützung
Durch regelmäßige Treffen mit Familie und Freunden wird ebenfalls weniger Zeit alleine und dadurch weniger Versuchung zur Masturbation ermöglicht. Im Internet gibt es zudem Gruppen von Männern, mit den gleichen vorhaben. Bekannt hierfür ist die englischsprachige NoFap Community.2NoFap Community: nofap.com
Big Brother is watching you
Auch die Vorstellung ständig beobachtet zu werden, kann helfen NoFap durchzuhalten. Auch die visuelle Vorstellungskraft kann dazu dienen sich selbst zu beobachten und sich nicht versagen sehen zu möchten.
Verzicht auf gefährliche Situationen
Der Verzicht auf Alkohol ist bereits eine gute Möglichkeit um gar nicht erst Hemmungen fallen zu lassen. Auch eine Sperre von Pornografischen Inhalten am Computer oder Smartphone ist sinnvoll. Bekannt hierfür sind Browser-Erweiterungen wie AdGuard.5AdGuard Pornoseiten sperren: adguard.com

Welche Nachteile hat NoFap?

  • Ständig sexuelle Gedanken
  • Geminderte Konzentration durch Gedanken an Sex
  • Gereizte Stimmung durch Unausgeglichenheit
  • Gesundheitliche Risiken für die Prostata
  • Kavaliersschmerz durch Samenstau

Wie bereits weiter oben kurz angeschnitten, können die Gedanken an Sex sowohl positiv, wie auch negativ aufgefasst werden. Auch hier gilt wieder: Wer zuvor deutlich zu viel Pornografie konsumiert hat, wird durch NoFap die größten Vorteile haben.

Wenn dagegen keine psychischen Nachteile mit der Masturbation oder Pornografie in Verbindung gebracht werden, besteht auch kein Anlass dies zu ändern.

NoFap richtet sich größtenteils an die Männer, welche durch zu viel Masturbation und Sucht nach Pornografie Einschränkungen im Leben haben.

Für einige Männer kann es also ein großer Nachteil sein, wenn die Gedanken an Sex durch die Abstinenz noch mehr werden. Da es bei jedem Mann unterschiedlich ausfällt könne keine Pauschalaussagen getroffen werden. Auch hierbei gilt also wieder: Nur ein Versuch von NoFap wird die Ergebnisse zeigen.

Den richtigen Zeitpunkt wählen
Im Idealfall wird hierfür eine Arbeitsfreie Zeit wie beispielsweise der Urlaub gewählt. Dabei besteht kein Risiko sich durch zu viel Gedanken an Sex von wichtigen Dingen ablenken zu lassen. 

Risiken & Schmerzen durch NoFap

Dicke Eier? Blaue Hoden? Samenstau? Die so genannten „Kavaliersschmerzen“ sind kein Mythos, sondern können – unter Umständen – tatsächlich gesundheitliche Risiken mit sich bringen.3Kavaliersschmerzen Synonyme: Bräutigamschmerzen, blaue Hoden – DocCheck Felxikon: flexikon.doccheck.com

Diese Schmerzen treten in der Regel allerdings nur dann auf, wenn eine sehr lange Erektion besteht, welche nicht zum Orgasmus führt. Unter den Bedingungen von NoFap kann eine natürliche Erektion, beispielsweise am Morgen (Morgenlatte) welche nicht zum Orgasmus führt, durchaus diesen Fall auslösen.

In der Regel vergehen diese Schmerzen nach wenigen Minuten, spätestens nach ein paar Stunden. Bei lang anhaltenden Schmerzen im Hodenbereich sollte allerdings ein Arzt konsultiert werden. Risiken wären eine Verstopfung oder Verengung der Kanäle welche für das Ausstoßen von Spermien zuständig sind. Wenn dies unbehandelt bleibt, kann daraus sogar eine Unfruchtbarkeit entstehen.

Masturbation kann gesund sein

Regelmäßige (nicht übermäßige) Masturbation kann die Samenkanäle reinigen und entfernt dadurch auch Zellreste wie auch Bakterien. Mögliche Entzündungen in diesem Bereich, werden somit vorgebeugt. Auch schmerzhafte Entzündungen der Prostata werden durch regelmäßigen Sex oder Masturbation unwahrscheinlicher.

Auch wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass regelmäßige Masturbation die Entwicklung von Prostatakrebs verhindert werden kann. 4Die Dosis macht den Schutz: Mehr Ejakulationen, weniger Prostatakrebs: deutsch.medscape.com

Auch für die psyche kann die Masturbation gesund sein. Das Stresslevel wird gesunken und Glückshomrone werden ausgeschüttet. Dies gilt allerdings nur dann, wenn die Masturbation nicht zwanghaft betriebenen wird.

nofap-masturbation-mann-hose-selbstbefriedigung
Masturbation kann gesund sein, zwanghafter Pornokonsum bringt der Psyche allerdings mehr Nachteile als Vorteile. Eine gute Mitte zu finden, mag die ideale Lösung sein.

Zusammenfassung: NoFap – sinnvoll oder nicht?

Für Männer die unter Zwanghafter Masturbation leiden, welche häufig mit einer Pornosucht einhergeht, kann NoFap hilfreich sein.

NoFap kann bei betroffenen Männern folgendes bewirken:

  • Mehr Lust auf echten Sex
  • Verbesserung der Potenz
  • Steigerung von Testosteron
  • Bessere Konzentration
  • Offenere (bessere) Kommunikation mit Frauen
  • Intensivere Träume
  • Eventuelle finanzielle Vorteile

Auf gesundheitliche Risiken wie den Kavaliersschmerzen sollte allerdings dennoch jederzeit geachtet werden. Bei anhaltenden Schmerzen im Genitalbereich sollte ein Arzt konsultiert werden.

Bei Männern, welche nicht unter zwanghafter Masturbation leiden, kann NoFap mehr Nachteile als Vorteile mit sich bringen.

  • Ständige Lust auf Sex
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Unausgeglichenheit und Stress

Entscheidend ist also stets, wie stark Männer unter der Masturbation leiden:

  • Beeinträchtigt die Masturbation das Berufsleben?
  • Leidet eine mögliche Beziehung darunter?
  • Verursacht die Masturbation finanzielle Nachteile?
Dann kann NoFap – ein strenger Verzicht auf Masturbation – die Rettung sein.
Der Weg ist das Ziel
Im Idealfall beginnt man mit einem Monat NoFap. Ist die Hürde geschafft, kann sich der zweite Monat als Ziel gesetzt werden.
NoFap unterbrechen?
Prinzipiell sollte NoFap nicht unterbrochen werden, aber Erfolgserlebnisse sollten auch belohnt werden. Hat man Beispielsweise Erfolg mit einer Frau (o. Mann) gehabt, kann auch eine neue Regel eingeführt werden: Keine Selbstbefriedigung – nur Geschlechtsverkehr.

NoFap: Nichts für jedermann

Bestehen dagegen durch Masturbation keinerlei Nachteile im beruflichen & sozialen Leben, dann ist ein Verzicht nicht nötig. Die gesundheitlichen Vorteile von regelmäßiger Masturbation überwiegen in diesem Fall.

Die goldene Mitte finden:
Nichts desto Trotz können auch Männer ohne Sucht nach Selbstbefriedigung NoFap ausprobieren. Es schadet den Körper & Geist neue Herausforderungen zu geben. Der Verzicht von 1 bis 2 Wochen kann dabei bereits neue Sichtweisen ermöglichen und eine interessante Erfahrung bieten.
Quellen, wissenschaftliche Studien & Literatur:
  1. Neuroscience of Internet Pornography Addiction: A Review and Update: ncbi.nlm.nih.gov
  2. NoFap Community: nofap.com
  3. Kavaliersschmerzen Synonyme: Bräutigamschmerzen, blaue Hoden – DocCheck Felxikon: flexikon.doccheck.com
  4. Die Dosis macht den Schutz: Mehr Ejakulationen, weniger Prostatakrebs: deutsch.medscape.com
  5. AdGuard Pornoseiten sperren: adguard.com
  6. Does NoFap Increases Testosterone Levels? The Truth – elatedpenning.com

Fotos: Shutterstock.com (Aquarius Studio, Yuri Hoyda, Andrii Zastrozhnov)

Suchwort: