Machen Antidepressiva Impotent?

Vor allem „Seroteonerge Antidepressiva“ können Erektionsstörungen verursachen. Auch die aktuelleren „selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer“ können solche Probleme verursachen, wenn auch nicht so oft. Die Auswirkungen von Antidepressiva auf das Sexualverhalten können Monate- und Jahrelang nach er Einstellung der Behandlung andauern. Im Artikel führen eine Liste der bekanntesten Antidepressiva, welche in Verbindung mit Potenzstörungen stehen. Außerdem berichten wir […]

Weiterlesen